Vilsalpsee Baden

5/5 - (1 vote)

Wo am Vilsalpsee baden?

Ich zeige dir, wo du am Vilsalpsee baden kannst. Du hast Glück, dass es überhaupt erlaubt ist! Denn das Gebiet rund um den See ist als Naturschutzgebiet klassifiziert. Am Obernberger See in Tirol ist ebenfalls ein Naturschutzgebiet – und dort ist das mit dem Baden so eine Sache. Aber wie gesagt: Am Vilsalpsee baden ist erlaubt – und ich zeige dir, wo es besonders gut geht.

Nachdem das Ufer so gut wie unverbaut ist, kommst du an vielen Stellen direkt ans Wasser. Wen du eine Vilsalpsee Wanderung am Westufer machst, bist du direkt am See und kannst immer mal wieder einen schönen Flecken entdecken. Das Ostufer ist zum großen Teil gesperrt. Dort ist aufgrund der beiden großen Felsstürze die Gefahr sehr hoch, dass noch einmal Felsen ins Tal rollen. Bis zur Absperrung darst du aber wandern – und findest hier ebenfalls tolle Ecken, um im Vilsalpsee baden zu gehen

Der schönste Platz für ein Bad im Bergsee

Richtig richtig beliebt ist aber gleich der Badeplatz am Ende der Vilsalpseestraße. Wenn du von Tannheim mit dem Fahrrad kommst, fährst du auf der Vilsalpseestraße immer geradeaus weiter. Sie endet am See und hier links ist eine riesige große Wiese. Sie mutet an wie ein Strandbad am See. Als ich dort gewesen bin, war sie gepflegt wie in einem öffentlichen Bad. Schau hier das Bild von diesem schönen Fleck zum Baden und Schwimmen:

Am Vilsalpsee baden - das ist der schönste Platz dafür! Eine Liegewiese direkt am See.
Am Vilsalpsee baden – das ist der schönste Platz dafür! Eine Liegewiese direkt am See.

Es ist aber ein frei zugänglicher Platz, für den du auch keinen Eintritt zum Baden bezahlen musst. Du kannst dich mit einer Decke auf der Wiese ausbreiten und direkt in den Vilsalpsee schwimmen. Ein Traum! Achtung Beachte: So schön es auch wäre, auf dieser Wiese über Nacht zu bleiben und zum campen – das ist leider verboten! Hier alles Details über´s Vilsalpsee Camping.

Vilsalpsee Wassertemperatur

Bedenke allerdings die Vilsalpsee Wassertemperatur! Nachdem der Vilsalpsee auf 1165 Metern liegt, wird selbst im Hochsommer das Wasser nicht richtig warm. 17 Grad Vilsalpsee Wassertemperatur sind ein Luxus! An heißen Tagen im Hochsommer ist das Vilsalpsee Schwimmen angenehm. An kühlen Tagen im Frühling oder Herbst, würde ich mir das Bergbad aber verkneifen! Aber die Kulisse ist es allemal wert, hierher zu kommen. Du kannst ja deine Badesachen einpacken und mitnehmen. Vor Ort kannst du am See entscheiden, ob du ins Wasser gehst. Hier habe ich alle Tipps für deine Anreise mit Parkplatz (beachte die Regelung der Zufahrt!), der Karte mit allen wichtigen Infos und der Wanderung zum See:

Diese Tipps merken

Willst du den Vilsalpsee im Tannheimer Tal auch einmal besuchen? Dann merk dir doch gleich diese Tipps! Schick dir diesen Beitrag als Email oder WhatsApp oder merk dir einen Pin auf Pinterest. So brauchst du das nächste Mal nicht danach suchen, sondern hast diesen Link gleich parat für die Planung deines Ausflugs oder Urlaubs. Klick direkt auf den entsprechenden Button unter den Bildern und es ist erledigt für dich – leicht & kostenlos:

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: